Olivia (15) starb in Manchester: Die Abschiedsworte ihrer Mutter gehen jetzt um die Welt

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

In der Nacht zu Dienstag hat ein Selbstmordattentäter in Manchester mindestens 22 Menschen mit in den Tod gerissen. Es war ein Anschlag auf die Jüngsten – die Kinder.

Eltern suchten unermüdlich nach ihren Liebsten. Darunter auch Charlotte C. Sie war Mutter eines 15-jährigen Mädchens (auch oben im Video).

"Ich will nur, dass sie nach Hause kommt"

Über soziale Netzwerke, Fernsehen und Radio begann die verzweifelte Suche nach ihrer Tochter.

In einem Interview mit dem Nachrichtensender BBC sagte Charlotte zuletzt: “Wenn jemand sie sieht, geben sie ihr ein Telefon und lass Sie sie mich anrufen. Ich will nur, dass sie nach Hause kommt.“

Wenig später erfuhr die Mutter die grausame Wahrheit – ihr Mädchen gehört zu den Todesopfern.

Jetzt verabschiedet sich die Frau mit einem herzzerreißenden Post von ihrer Tochter: „Ruhe in Frieden, mein liebstes, wertvolles, wunderschönes Mädchen Olivia, du wurdest mir zu früh genommen. Geh´und sing nun mit den Engeln und hör´nie auf zu lächeln. Mummy liebt dich so sehr.“

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jp<br />
g

(ujo)