Miley Cyrus denkt, Katy Perrys "I kissed a Girl" handele von ihr - und liegt daneben

Veröffentlicht: Aktualisiert:
PERRY CYRUS
Miley Cyrus denkt, Katy Perrys "I kissed a Girl" handele von ihr - und liegt daneben | Getty
Drucken

Das Rätsel scheint gelöst. Seit nunmehr fast zehn Jahren fragen sich Fans von Katy Perry, von wem ihr Song "I kissed a Girl" handelt.

Ihr Freundin Miley Cyrus meint, die Antwort zu kennen - von ihr selbst nämlich. Die beiden stehen sich nahe und lernten sich 2008 kennen, als der Song herauskam.

"Als sie 'I Kissed A Girl' veröffentlichte, machte ich gerade den Hannah-Montana-Film und ich hörte sie im Radio. Ich fragte sie, von wem der Song handelte", sagte Cyrus über Perry. "Und sie sagte, er handele von mir!", so Miley im Interview mit dem Radiosender WKTU.

Ist die Musikerin also tatsächlich die Angebetete aus dem Song? Miley sollte beachten, dass Katy bereits 2008 in einem Interview mit dem Musikmagazin "NME" erklärt hatte, dass der Song von der Schauspielerin Scarlett Johansson handele.

Sie sagte, sie habe durch ein Magazin geblättert und ein Bild von Johansson gesehen. Dann habe sie ihrem Freund gesagt, dass sie mit der Schauspielerin "etwas anfangen" würde.

Aber für Miley gibt es keinen Grund, eifersüchtig zu sein. Im Gegensatz zu Johansson hat sie Katy nämlich wirklich geküsst - bei einem Konzert im Februar 2014.

Auch auf HuffPost:

Wenn du eine Tochter hast, nimm dir drei Minuten Zeit, um dieses Video zu sehen

Korrektur anregen