Rüpel-Auftritt in Brüssel: Donald Trump schubst Regierungschef einfach beiseite

Veröffentlicht: Aktualisiert:
TRUMP
Donald Trump schob am Nato-Gipfel einen Nebenbuhler zur Seite. | Twitter
Drucken
  • Donald Trump nahm am Donnerstag am Nato-Treffen in Brüssel teil
  • Dabei zeigte sich der US-Präsident wenig zimperlich im Umgang mit anderen Staatsführern
  • Das Verhalten Trumps belustigt derzeit die Nutzer auf Twitter

Donald Trump ist ein Kämpfer. In seinem Leben musste er immer wieder hart die Ellenbogen einsetzen, um Konkurrenten aus dem Weg zu räumen. Jetzt hat der mächtigste Mann der Welt bewiesen, dass er mit seinen Armen nicht nur im übertragenen Sinn die Nebenbuhler an den Rand schiebt.

Am Treffen am Nato-Hauptsitz in Brüssel drückte er Dusko Markovic zur Seite. Der ist Premierminister von Montenegro. Im Video sieht man genau, wie überrascht Markovic über die rüpelhafte Geste von Donald Trump ist:

Trump wollte es sich nicht nehmen lassen, bei der versammelten Gruppe der Staatsführer zuvorderst zu stehen. Markovic schob er einfach zur Seite, schaute ihn dabei nicht einmal an.

Wie bei den wilden Tieren

Was für Markovic wohl eine unangenehme Überraschung und für Trump schlicht Alltag war, belustigt derzeit die Menschen in den sozialen Medien. Dieser Twitter-Nutzer legte über das Video die Stimme des berühmten Naturforschers und TV-Mannes David Attenborough: "Um an die Spitze zu gelangen, muss er ein Kämpfer werden." Und deutete so an, Donald Trump sei ein wildes Tier im täglichen Überlebenskampf.

Auch für den Komiker Jan Böhmermann ist Trump schlicht jemand, der sich nach vorne drängelt:

Ein anderer Twitter-Nutzer schrieb: "Trump ist der Prototyp jenes Mannes, der auf der Titanic Frauen und Kinder zur Seite schiebt, um schnellstmöglich zum Rettungsboot zu gelangen."

Immerhin: Trump hat sein Ziel wieder einmal erreicht. Er ist hart gegen Nebenbuhler vorgegangen, gelang so in die erste Reihe - und bewies erneut, dass er die unbeteiligten Zuschauer zu unterhalten weiss. Ganz wie früher, als er noch der Star der TV-Show "The Apprentice" war.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jp<br />
g

(bp)