Take That verschieben nach Manchester-Explosion ihr Konzert

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Take That haben ihre nächsten Konzerte abgesagt

Nach dem Anschlag auf ein Konzert von Ariana Grande (23) in Manchester, bei dem 22 Menschen starben, ist die Welt in Alarmbereitschaft: Könnte so etwas wieder passieren? Die Band Take That ("Patience") hat auf Grund dessen jetzt die Konsequenzen gezogen: Sie sagten ihren Auftritt in Liverpool ab. Dort hätten sie am Dienstagabend performen sollen.

Keine Konzerte in Manchester

Das brandneue Album "Wonderland" von Take That können Sie hier bestellen

Die offizielle Begründung lautet, dass das Konzert aus Rücksicht auf die Opfer und Angehörigen verschoben wurde. "Wir sind in Gebeten und Gedanken bei ihnen", heißt es auf dem offiziellen Twitter-Account der Band.

Auch die Konzerte am 25., 26. und 27. Mai, die in der attackierten Manchester Arena stattfinden sollten, wurden abgesagt.

Die Fans zeigten Verständnis für die Absagen. "Wir unterstützen diese Entscheidung zu 100 Prozent und hätten nichts anderes erwartet", antwortet zum Beispiel ein User auf den Tweet. Weitergehen wird die Take-That-Tour voraussichtlich am 29. Mai im britischen Sheffield.