Teenager fährt an einem Fluss vorbei - als er sieht, was darin schwimmt, springt er sofort hinein

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Der 16-jährige Callahan Rooney war mit dem Auto unterwegs zu einer Party. Als er eine Landstraße am Sacramento River im US-Bundesstaat Kalifornien entlang fuhr, erkannte er plötzlich, dass ein Auto in dem Fluss trieb.

Sofort hielt er an, stieg aus und sprang in den Fluss, da er sah, dass noch jemand in dem Auto war. Die 60-jährige Fahrerin war noch immer in dem sinkenden Fahrzeug gefangen. Callahan tauchte zu ihr hinab, zerrte sie aus dem Auto und zog sie an Land.

Sie war wegen einer Kollision von der Straße abgekommen

Ohne die Hilfe des Schülers wäre sie wohl ertrunken. Die Frau wurde ins Krankenhaus eingeliefert und konnte sich von dem Unfall erholen. Das berichtete der amerikanische Nachrichtensender “Fox40“. Die Frau bedankte sich bei ihm mit einem Abendessen und einem Geldgeschenk von 500 Dollar.

Der Vorfall ereignete sich bereits an Halloween vergangenen Jahres. Nun wurde Callahan von der Woodland California Highway Patrol für seine mutige Rettungsaktion ausgezeichnet.

Die ganze Geschichte seht ihr oben im Video.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jp<br />
g

(pal)

Korrektur anregen