Der Mann streichelt die Löwen - und sieht nicht, was hinter seinem Rücken passiert

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Der Mexikaner Eduardo Serio hat jeden Tag mit Raubtieren zu tun. Er arbeitet in einem Wildpark der Black Jaguar White Tiger Foundation.

Die Organisation kümmert sich um Großkatzen, die sie aus Zirkussen, illegalen Zuchtstationen oder von anderen Besitzern gerettet hat, wo die Tiere in furchtbaren Verhältnissen leben mussten.

Während Eduardo sich mit den Löwen im Vordergrund beschäftigt, bemerkt er nicht, was die Leopardin Dharma im Hintergrund macht. Sie sprintet auf ihn zu - als sie zum vermeintlichen Angriff übergeht, greift der Tiger Aztlan ein.

Im Video oben seht ihr den Moment.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(lk)

Korrektur anregen