ENTERTAINMENT
22/05/2017 17:01 CEST | Aktualisiert 23/05/2017 07:37 CEST

Mike Leon Grosch: Vor 11 Jahren begeisterte er Millionen "DSDS"-Fans - so erstaunlich hat er sich verändert

In der dritten Staffel der RTL-Castingshow “Deutschland sucht der Superstar” im Jahr 2006 begeisterte Mike Leon Grosch die Zuschauer mit seiner einzigartigen tiefen Stimme. Trotzdem reichte es nicht für den Sieg - Grosch konnte sich nur den zweiten Platz sichern.

Der damals 29-Jährige trug seine schwarzen Haare zu “DSDS”-Zeiten stets spitz nach oben gegelt. Und auch der Nasenring galt als Groschs Markenzeichen. Heute, 11 Jahre später, sieht der ehemalige Kandidat stark verändert aus.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Grosch hat sein Aussehen stark verändert

Ein grauer Bart und kurze Haare machen aus dem einstigen Teenie-Schwarm einen stattlichen Mann. Dem Nasenring ist Grosch allerdings treu geblieben. Sein Aussehen präsentiert er stolz auf seinem Instagram-Account.

Der heute 40-Jährige arbeitet in einer Mode-Agentur in Köln. Das Singen nimmt aber auch noch einen großen Teil in seinem Leben ein.

Grosch erlitt 2016 innerhalb kürzester Zeit zwei Herzinfarkte. Seitdem zählen auch Sport und Ausdauertraining zu Groschs Alltag.

Wie Mike Leon Grosch heute aussieht, seht ihr oben im Video.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(nsc)

Sponsored by Trentino