Arnold Schwarzenegger bestätigt seine Rückkehr als "Terminator"

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Hat wieder richtig Lust auf die Schauspielerei: Arnold Schwarzenegger

Arnold Schwarzenegger ("Maggie") kehrt in seine Paraderolle zurück: Wie der Hollywood-Star bei den Filmfestspielen in Cannes verriet, kehrt er als "Terminator" vor die Kamera zurück. "Ich werde in dem Film sein", sagte der 69-Jährige dem englischen Branchen-Portal "Screen Daily".

Doch damit nicht genug: Nach 35 Jahren erstmals wieder mit von der Partie ist auch Kult-Regisseur James Cameron (62, "Avatar"), der beim ersten Teil der Action-Saga das Drehbuch schrieb und Regie führte. "Er (Cameron) hat einige gute Ideen, wie es mit dem Franchise weitergehen soll", so Schwarzenegger weiter. Die Ankündigung eines neuen "Terminator"-Streifens ist durchaus überraschend. Noch im März hieß es, dass es keinen weiteren Film mehr geben werde.

Mit "Terminator" wurde Arnold Schwarzenegger endgültig zum Mega-Star. Hier gibt es den Kultstreifen

Wiedersehen mit alten Bekannten

Nicht das einzige Projekt aus Schwarzeneggers Vergangenheit. Auch eine Neuauflage von "Conan der Barbar" sei offenbar weiterhin im Gespräch. Außerdem bestätigte Schwarzenegger eine Fortsetzung von "Twins - Zwillinge" aus dem Jahr 1988 mit dem Titel "Triplets", zu Deutsch "Drillinge". Neben Schwarzenegger selbst sollen darin Danny DeVito (72) und Eddie Murphy (56) zu sehen sein. Produzent und Regisseur des Originals, Ivan Reitman (70), soll ebenfalls wieder an Bord sein.