Justin Trudeau photobomt versehentlich Abschlussball-Bild

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Kanadas Premierminister Justin Trudeau wollte eigentlich nur eine Runde Joggen gehen

Dass man die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel joggend am Spreeufer in Berlin antreffen könnte, ist unvorstellbar. Der kanadische Premierminister Justin Trudeau (45) ist da aus anderem Holz geschnitzt. Der Politiker ist begeisterter Sportler. Deswegen ist es auch nicht verwunderlich, dass er am vergangenen Freitag beschloss, eine Runde am Uferdamm des Stanley Parks in Vancouver laufen zu gehen. Das wäre wohl auch gar nicht weiter bemerkt worden, hätte nicht gerade am selben Ort eine Gruppe von Schülern ihren Abschluss gefeiert...

"Wir machten gerade Fotos und standen in kleinen Grüppchen herum, als plötzlich Trudeau vorbei joggte", erzählte einer der anwesenden Schüler dem kanadischen Nachrichtensender "CBC News". Nach der ersten Verwunderung über die skurrile Beobachtung, sei dann plötzlich Leben in die Truppe gekommen. "Zuerst fragen wir uns nur ,Warum joggt der Premierminister von Kanada an der Promenade?' Aber dann fingen wir an nach Trudeau zu rufen, um ein Foto mit ihm zu bekommen."

Hier können Sie Justin Trudeaus Buch "Für eine bessere Zukunft" bestellen

Und siehe da, der Premierminister ließ den Spaß mit sich machen. Das entstandene Gruppenfoto postete einer der Abschlussschüler auf seinem Instagram-Account.

Doch nicht nur die Schüler ließen sich die Schnappschuss-Gelegenheit nicht entgehen. Auch Adam Scotti, Trudeaus offizieller Fotograf, hatte im richtigen Moment seine Kamera parat und schoss in dem Moment ein Foto, in dem der Premierminister gerade mitten durch die Gruppe joggte. Die lustige Aufnahme postete er prompt auf Twitter, wo das Bild bereits innerhalb eines Tages knapp 900 Mal retweetet und zum Social-Media-Hit wurde.

Doch dabei ist Justin Trudeau eigentlich für seine Photobomb-Bilder bekannt. Bereits im vergangenen Sommer war ein Schnappschuss aufgetaucht, auf dem er auf dem Hochzeitsbild eines Paares am Strand von Tofino in Kanada zu sehen ist. Zufälligerweise wollte er da gerade mit nacktem Oberkörper surfen gehen...