"Dieter Bohlen-Megashow": Beim Wiedersehen mit Mark Medlock verrät Bohlen ein emotionales Geheimnis

Veröffentlicht: Aktualisiert:
DIETER BOHLEN
Als sich Bohlen und Medlock das erste Mal nach fünf Jahren wiedersehen, fallen sie sich sofort um den Hals. | Florian Ebener via Getty Images
Drucken

Die "Dieter Bohlen Megashow“ hätte glamouröser nicht ausfallen können. Gestern Abend feierte der Fernsehsender den deutschen Produzenten und Fernsehjuror Dieter Bohlen.

Dabei ging es um die größten Erfolge und Hits von Dieter Bohlen, der seit über 30 Jahren in den Charts ist und als Produzent schon dem ein- oder anderen Promi zu Ruhm und Ehre verholfen hat.

Auf einer gigantischen Bühne feierte Bohlen zusammen mit alten Wegbegleitern und frühen Gewinnern der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar", die Bohlen seit der ersten Stunde betreut.

Wiedersehen mit einem alten Bekannten

Darunter war auch Mark Medlock. Der gewann 2007 die vierte Staffel der RTL-Castingshow und blieb Bohlen in besonderer Erinnerung. Mit Hits wie "You can get it“ katapultierte der Pop-Titan seinen Zögling in die Charts.

Mehr noch: Aus der beruflichen Beziehung wurde schließlich eine echte Freundschaft. "Ich hatte nie zu einem Künstler, den ich produziert hab, so ein intensives Gefühl“, sagte Dieter der „Bild“. „Er hat mich immer abgeknutscht. Das war wirklich ganz toll. Er hat mich einfach geliebt, ich war so sein Mentor.“

Der inzwischen 38-Jährige Medlock trat nach einer langen Ruhepause erstmals wieder auf einer großen Bühne auf. Ganz zu Ehren seines "Mentors“. Um den ehemaligen DSDS-Gewinner war es in letzter Zeit äußerst still geworden.

"Jetzt geht´s mir wieder gut"

Nach Eskapaden, Pöbeleien und Drogengeständnissen, hatte sich Medlock nach Sylt zurückgezogen - und dem Show-Business den Rücken gekehrt.

Als sich Bohlen und Medlock das erste Mal nach fünf Jahren wiedersahen, fielen sie sich sofort um den Hals. Bohlen war ganz emotional und der „verrückte Hesse“ Medlock klammerte sich wie eine Klette an sein Idol.

"Jetzt geht’s mir wieder gut. Jetzt hab ich ihn wieder bei mir“, sagte Medlock überglücklich.

mark medlock
Mark Medlock war der DSDS-Sieger der vierten Staffel. Credit: Getty

Zur „Dieter Bohlen Megashow“ hatte der Sender zahlreiche Gäste geladen: Darunter Bohlens Jury-Kollege Bruce Darnell, Andrea Berg, Bonnie Tyler, Alexander Klaws, Vanessa Mai, Kay One, Prince Damian, Nino de Angelo, Beatrice Egli, Juliette Schoppmann, Bonnie Tyler und – natürlich – Pietro Lombardi.

Am Ende performten sie alle zusammen eine Neufassung der DSDS-Nummer "We have a Dream“. Ob der Auftritt Medlocks ein mögliches Comeback einleitet, ist allerdings noch unklar.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(amr)