Streit bei den Grünen: Kretschmann wirft eigener Partei "gesinnungsethischen Überschuss" vor

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat massive Kritik am Auftreten der NRW-Grünen geäußert.

Der Grünen-Politiker sagte der „Stuttgarter Zeitung“ und den „Stuttgarter Nachrichten“: „Wir haben dort einen eher vom linken Flügel dominierten Landesverband. Da gibt es immer einen gesinnungsethischen, einen idealistischen Überschuss. "Das kann leicht nach hinten losgehen", sagte Kretschmann.

Der Wahlkampf vor der NRW-Landtagswahl habe ihn nicht überzeugt. Der Grünen-Spitzenkandidat für die Bundestagswahl, Cem Özdemir, verbat sich solche Einwürfe.

Im Video oben seht ihr mehr.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(jg)