"Das war eine schlimme Zeit, ich habe viel geweint": "GNTM"-Model Sarina Nowak kämpfte gegen den Diät-Wahn

Veröffentlicht: Aktualisiert:
SARINA NOWAK
GNTM-Model Sarina Nowak lebte früher unter Diät-Zwang. | Timur Emek via Getty Images
Drucken

"Das war eine schlimme Zeit, ich habe viel geweint." Das Model Sarina Nowak berichtet von dunklen Zeiten. In einem Interview mit "mopo.de" spricht die ehemalige Kandidatin der TV-Show "Germany's next Topmodel" (GNTM) über ihre schwierige Vergangenheit.

Denn heute ist Nowak zwar ein erfolgreiches Curvy-Model, doch das war nicht immer so.

Mach ihrer "GNTM"-Teilnahme hielt sich an strenge Diäten, um den harten Standards der Branche gerecht zu werden. Obwohl sie Größe 34 trug, war sie vielen möglichen Auftraggebern zu dick. "In Agenturen wurde mir gesagt, ich müsse abnehmen."

Nowak quälte sich für die Fotografen

Um trotzdem an Jobs zu kommen, quälte sich Nowak: Vor Foto-Terminen aß sie rein gar nichts. Ja nicht einmal Flüssigkeiten nahm sie zu sich, denn sie wollte auf keinen Fall ein Bäuchlein haben.

love New York❤️ so happy and excited for tomorrow meeting @si_swimsuit @mj_day 😊🤗💕 #siswim #siswimsearch 🤗 swimsuit from @sidwayswim 😍photo by @jelena.marija 🌸💕

Ein Beitrag geteilt von SARINA NOWAK✨💎💫🌸🐥💕🍭🦄🌈✨🐶🐻🌼🐬 (@sarina_nowak) am

Doch irgendwann lief das Fass über, Nowak konnte nicht mehr. "Meine Familie und Freunde haben mir Mut gemacht, diesen Druck zu beenden. Irgendwann hat es bei mir 'klick' gemacht", erzähle Nowak "mopo.de" über die entscheidende Wendung in ihrem Leben.

Und das half: Heute ist sie glücklich mit ihren Kurven, steht dazu - und bekommt gerade deswegen zahlreiche Aufträge.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(lp)

Korrektur anregen