Auf zu neuen Welten in "Destiny 2": Ein Sci-Fi-Abenteuer für alle

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Im neuen

Für die am 8. September 2017 erscheinende Sci-Fi-Action "Destiny 2" haben sich Entwickler Bungie und Publisher Activision einiges vorgenommen. Man wolle eine Welt erschaffen, in der sich Spieler aufhalten und deren Geschichte sie wirklich erleben wollen, hieß in einem Live-Stream, in dem das Spiel erstmals ausführlich vorgestellt wurde. Damit das auch jeder kann, richtet sich das Abenteuer nicht nur an Veteranen des ersten Teils, auch Neulinge sollen sich in der bunt-detaillierten Welt schnell zurechtfinden können.

"Destiny 2" wird im Gegensatz zum Vorgänger daher auch nicht nur für Konsolen, sondern neben PS4 und Xbox One auch für PC erscheinen. Spieler erleben als sogenannte Hüter eine komplett neue Geschichte, in der sie sich Lord Ghaul und dessen Roter Legion stellen müssen - einer düsteren Gefahr, die die letzte Stadt der Erde dem Erdboden gleichgemacht hat. Neben futuristischen Scharfschützengewehren, Granatwerfern und vielem mehr stehen dem Spieler spezielle Fähigkeiten zur Verfügung, die grundsätzlich nichts anderes sind als verheerende Superkräfte.

Hier können Sie den ersten Teil, "Destiny", für Xbox One und PS4 bestellen

Kampagne, "Countdown" und mehr

Neben der Kampagne werden Spieler auch zahlreiche kooperative Inhalte und actiongeladene Mehrspieler-Modi wie den frischen "Countdown"-Modus erleben - auf den Planeten und Monden Nessus, Io, Titan und auf der Erde. Es wird auch erstmals möglich sein innerhalb des Spiels mit Freunden - oder auch Fremden - einen Clan zu gründen. Die neue Funktion "Guided-Spiele" soll zudem Solo-Spielern erlauben, kurzfristige Gruppen zu erstellen beziehungsweise schnell zu finden, um herausfordernde Inhalte gemeinsam mit anderen meistern zu können, selbst wenn sie keine Freunde haben, die das Game besitzen.

Mit dem Stream wurde zudem ein neuer Trailer veröffentlicht, der Gameplay-Szenen zeigt und Spieler schon einmal auf die mitreißenden Abenteuer einschwört, die es ab September zu erleben gilt. Wer "Destiny 2" vor dem Erscheinen anspielen will, für den wird es im Sommer zudem eine Beta zum Reinschnuppern geben. Vorbesteller erhalten hierzu auf jeden Fall Zugang.

Korrektur anregen