WIRTSCHAFT
18/05/2017 11:07 CEST | Aktualisiert 18/05/2017 18:01 CEST

Deutsche Billigflieger schneiden in Umfrage schlecht ab - eine deutsche Airline überrascht positiv

Schlechte Nachrichten für Menschen mit wenig Geld: In einer Umfrage unter Flugpassagieren schnitten vor allem Billig-Airlines in Sachen Kundenzufriedenheit schlecht ab. Die Befragung führte das Deutsche Institut für Service-Qualität im Auftrag von "n-tv“ durch.

Bewertet wurden Service, Flugangebot, Zuverlässigkeit und Preis-Leistungs-Verhältnis. Billig-Flieger wie Ryanair, Easyjet, AirBerlin und Germanwings schnitten am schlechtesten ab. Die Befragten kritisierten vor allem den schlechten Service an Bord, die vielen Verspätungen und den geringen Komfort im Flugzeug.

Condor auf dem ersten Platz

Besonders viele Befragte gaben an, dass sie die Airline Condor weiterempfehlen würden. Den zweiten Platz belegt KLM und auf Platz drei landet Turkish Airlines. Lufthansa kam auf den vierten Platz.

Für den Test befragte das Institut über 1000 Flugpassagiere. Für die Auswertung wurden nur Airlines berücksichtigt, zu denen sich mehr als 100 Befragte geäußert hatten. Dies traf auf insgesamt neun Airlines zu.

Oben im Video seht ihr die Ergebnisse der Umfrage.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Sponsored by Knappschaft