Auto rast auf Bürgersteig am New Yorker Times Square - mindestens ein Todesopfer

Veröffentlicht: Aktualisiert:
TIMES SQUARE
Auto rast auf Bürgersteig am New Yorker Times Square | Twitter
Drucken

In New York ist ein Auto in eine Menge Menschen auf dem Times Square gefahren. Eine 18-jähriges Frau wurde getötet. Das berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. Zudem habe es 22 Verletzte gegeben.

Das Auto kam erst zum Stehen, als es gegen einen Pfeiler fuhr.

Rettungskräfte und Feuerwehr sind vor Ort. Wie die New Yorker Polizei dem Sender CBS sagte, gibt es keinen Verdacht auf einen Terroranschlag. Der Fahrer des Wagens sei in Gewahrsam genommen worden.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg