Amerikaner verklagt Frau nach ihrem ersten Date - weil sie eine SMS geschrieben hat

Veröffentlicht: Aktualisiert:
SMARTPHONE WOMAN CINEMA
Ein Date im Kino endete für eine Amerikanerin mit einer Klage | lolostock via Getty Images
Drucken

Ein Cappuccino im örtlichen Café, ein Spaziergang um den See oder ein entspannter Abend im Kino - die meisten Menschen haben wohl ihre ganz eigenen Vorstellungen von einem perfekten ersten Date.

Brandon V. aus dem amerikanischen Bundesstaat Texas entschied sich dafür, sein Date zu einem Kinobesuch einzuladen. Die beiden hatten sich zuvor im Internet kennengelernt und schauten sich bei ihrem ersten Date gemeinsam den Film “Guardian of the Galaxy Vol. 2” im Kino an.

Doch das Date verlief alles andere als harmonisch und hatte drastische Folgen für die Frau. Denn einige Tage später verklagte der 37-Jährige sie. Laut einem Bericht der Lokalzeitung “Austin American-Statesman”, forderte der Mann nun das Eintrittsgeld, umgerechnet 15,58 Euro, von der Frau zurück.

Der Grund für die Forderung: Die Frau habe schon nach 15 Filmminuten nur noch auf ihrem Handy getippt und Nachrichten geschrieben. Dadurch habe er den Film nicht genießen können.

Nun will der Kinobetreiber mit einem Gutschein den Streit schlichten

“Dieses Date war einfach nur der reinste Horror”, sagte der Mann gegenüber der Lokalzeitung. Die beiden hätten sich nach dem Film auch nicht mehr verabschiedet, denn die 35-Jährige sei schon früher gegangen.

Von dieser Klage habe sie erst durch die Interviewanfrage erfahren, sagte sie dem “Austin American-Statesman”. “Der Mann ist ja total verrückt”, sagte sie überrascht. Sie habe nicht die ganze Zeit über Nachrichten geschrieben, sondern lediglich in einer Nachricht eine gute Freundin in ihrem Liebeskummer unterstützt.

Und auch der Kinobetreiber fand die Klage wohl etwas überheblich. Die Lokalzeitung berichtete, dass der Betreiber dem Mann nun einen Gutschein über exakt 15,58 Euro ausgestellt hätte, um diesen Streit zu schlichten.

Mehr zum Thema: Die Angeklagte betritt den Gerichtssaal – bei ihrem Outfit fehlen der Richterin die Worte

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(ujo)

Korrektur anregen