Ihr denkt, in dem Haus kann unmöglich genug Platz zum Wohnen sein? Wartet, bis ihr das Innere seht

Veröffentlicht: Aktualisiert:
ACUTE HOUSE
Klein aber oho - das verbirgt sich in diesem Haus | Nic Granleese
Drucken

Häuser mit einer dreieckigen Form sehen toll aus und sind modern, doch hat man darin wirklich genug Platz und Stauraum? Die australische Firma OOF! Architecture zeigt anhand eines Hauses in Melbourne, was man alles daraus machen kann.

Ursprünglich war das Acute House der Alptraum eines jeden Renovierungsteam. Das modrige, alte Gebäude mit der eigentümlichen Baustil und seinem dreieckigen Grundriss stellte die Architekten vor eine enorme Herausforderung. Doch was sie daraus gemacht haben, ist ziemlich erstaunlich.

acute house before

Das Acute Haus vor der Renovierung. Credit: OOF! architecture

“Renovator's Nightmare”, wie die Architekten das ursprüngliche Haus nannten, gehörte bereits zum Bild der Nachbarschaft. Um die Besonderheit beizubehalten, entschlossen sich die Architekten, so viele der ursprünglichen Baumaterialien wie möglich wiederzuverwenden.

acute house
Um das Nachbarschaftsbild nicht zu zerstören, wurden viele Baumaterialen wiederverwendet. Credit: Nic Granleese

Das 145 Quadratmeter große Haus hat vier Zimmer. In der dreieckförmigen Spitze befindet sich eine Art Wendeltreppe. Diese ist mit grünem Teppich verkleidet und verleiht dem Ganzen ein Wintergarten-Flair. Außerdem wird so Platz geboten, um an den großen Fenstern zu sitzen - fast wie auf einem kleinen Balkon.

acute house

Das kann man alles aus dem triangle-shape machen. Credit: Nic Granleese

Mehr zum Thema: 100 Euro Warmmiete? Mitten in Berlin soll das bald möglich sein

acute house

Mit dieser Aufteilung hat das Haus sogar so etwas wie einen kleinen Wintergarten. Credit: Nic Granleese

Diese Raumaufteilung ermöglicht auch, dass nirgendwo sonst im Haus Platz für Treppenaufgänge verschwendet wird. Und das bei einer Grundfläche von nur 48 Quadratmetern.

acute house

So viel Platz würde man nicht erwarten. Credit: Nic Granleese

Die australischen Architekten liegen mit ihrem Acute House ganz im Zeitgeist. Überall auf der Welt arbeiten Designer an alternativen Wohnkonzepten - seien es Minihäuser auf Rädern, schwimmende Wohncontainer oder Wohnhäuser mit komplett begrünter Fassade.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(lk)

Korrektur anregen