US-Kongressabgeordneter beantragt Amtsenthebung von Donald Trump

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Der demokratische Abgeordnete, Al Green, hat im Kongress die Amtsenthebung des US-Präsidenten Donald Trump gefordert. Green kündigte sein Vorhaben zuvor auf Twitter an. "Ich stehe hier heute hier in der Pflicht meiner Wähler, in der Pflicht zu meinem Land und der Verfassung", sagte Green. "Ich stehe heute hier, um die Amtsenthebung des Präsidenten der Vereinigten Staaten zu fordern."

Zuvor sagte der demokratische Abgeordnete dem Sender ABC: "Der Präsident hat nicht das Recht, die Justiz zu behindern."

Greens Aufruf hat wenig Ansichten auf Erfolg

Green verwies in seiner Rede auf die Internetseite "impeachdonaldtrumpnow.com", auf der eine Petition für die Amtsenthebung von Donald Trump unterschrieben werden kann.

Doch das Anliegen des demokratischen Kongressabgeordneten hat wenig Aussichten auf Erfolg. Selbst wenn es zu einer Abstimmung über ein mögliches Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump kommen würde, haben die Republikaner eine deutliche Mehrheit im Repräsentantenhaus - mit der sie den Antrag abschmettern würden.

Green hat seine Rede wohl vor allem Gehalten, um Aufmerksamkeit zu erregen - und die sich hinter Trump scharenden Republikaner bloßzustellen.

Den wichtigsten Ausschnitt der Rede Greens seht ihr oben im Video.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg