Verlierer des Tages

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Bella Hadid klagt bei Karrierefragen auf hohem Niveau

Solche Albträume würden sich andere wohl mal wünschen: Bella Hadid (20) hat schlaflose Nächte, weil sie sich um das Ende ihrer Model-Karriere sorgt. Im Interview mit dem Medienunternehmen "Compelo" erzählt das Model von ihrem rasanten Aufstieg in der Fashion-Branche. "Ich will die Fahrt genießen, denn man weiß nie, wo sie endet. Das ist das Schwierigste für mich. Das macht mich total verrückt und bereitet mir Sorgen, wenn ich abends schlafen gehe."

Dabei hat die Millionärstochter mit nur 20 Jahren schon einiges erreicht. Sie lief für "Victoria's Secret", ist Teil von Campagnen für Calvin Klein oder Givenchy, wurde 2016 zum Model des Jahres gekürt und gehört außerdem zu den wichtigsten Social-Media-Influencern. Damit müsste sie für den Rest ihres Lebens ausgesorgt haben und sollte eigentlich beruhigt schlafen können.

Das Buch "Believe Me" von Bella Hadids Mutter Yolanda gibt es bei Amazon