"The Walking Dead"-Star Christian Serratos ist Mutter geworden

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Auf dem Paleyfest zeigte sich Christian Serratos noch mit Babykugel

"The Walking Dead" befindet sich zwar gerade in der Pause, trotzdem gibt es jetzt freudige News aus dem Umfeld der Erfolgsserie: Rosita-Darstellerin Christian Serratos (26) ist zum ersten Mal Mama geworden. Die Schauspielerin postete am Muttertag ein süßes Instagram-Foto, auf dem sie ihr Neugeborenes von hinten zeigt.

Happy Mothers Day from little W and me! 💜

Ein Beitrag geteilt von Christian Serratos (@kishserratos) am

Den Schnappschuss kommentiert sie mit den Worten: "Einen schönen Muttertag vom kleinen W und mir!"

Ob es sich bei ihrem Baby um einen Jungen oder ein Mädchen handelt, ist bisher nicht bekannt. Auch das genaue Geburtsdatum verrät Serratos nicht. Der Vater des Babys ist übrigens David Boyd. Die Schauspielerin und der Sänger der dänischen Band New Politics sind seit drei Jahren ein Paar. Im März gab Serratos auf dem Paleyfest ihre Schwangerschaft bekannt.

Die komplette sechste Staffel von "The Walking Dead" können Sie hier bestellen

Bei aller Freude über den Nachwuchs stellen sich viele Fans nun eine Frage: Wie geht es mit Christians Rolle als toughe Rosita bei "The Walking Dead" weiter? Bedeutet ihre neue Pflicht als Mutter nun ihren Serientod? Darüber kann bisher nur spekuliert werden. Doch dass es auch als junge Mama möglich ist, der Serie treu zu bleiben, bewies zuletzt Alanna Masterson (28). Sie spielt in "TWD" die Rolle der Tara. Als sie 2015 ihr erstes Kind, Töchterchen Marlowe, zur Welt brachte, nahm sie die Kleine einfach mit ans Set.