Rita Russek nimmt Abschied von ihrem Mann Bernd Fischerauer

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Rita Russek und ihr Mann Bernd Fischerauer im Februar 2015 in der Komödie im Bayerischen Hof in München

Trauer um Regisseur und Autor Bernd Fischerauer ("Der Salzbaron"). Der Mann von Schauspielerin Rita Russek (64, "Wilsberg") ist in der Nacht von Sonntag auf Montag seinem Krebsleiden erlegen. Das berichteten zunächst mehrere Medien, später wurde die Nachricht von seinem Wiener Verlag Picus bestätigt. Der gebürtige Österreicher wurde 74 Jahre alt.

Fischerauer und Russek lernten sich 2000 kennen und waren seitdem ein Paar. 2009 heirateten die beiden heimlich auf der italienischen Mittelmeer Insel Elba. Für sie war es die erste Ehe, für ihn bereits die dritte. Gemeinsam lebten sie sowohl in München als auch auf Elba. Der Zeitschrift "Bunte" sagte Russek einige Jahre vor der Hochzeit: "Bernd ist mein Mann fürs Leben." Nun muss sie von der Liebe ihres Lebens Abschied nehmen.

Erst im Februar erschien der erste Roman von Bernd Fischerauer: "Burli" können Sie hier bestellen

Korrektur anregen