ELTERN
16/05/2017 10:35 CEST | Aktualisiert 16/05/2017 10:36 CEST

Dieses Video zeigt, wie verschieden Eltern und Kinder einen ganz normalen Tag wahrnehmen können

Wenn man kleine Kinder hat, sind die Tage lang, aber die Jahre kurz, sagt man oft.

Das Video “A Normal Day” (auf deutsch: "Ein normaler Tag") der amerikanischen Bloggerin Esther Anderson zeigt einen dieser Tage, die aus der Sicht der Mutter ganz besonders lang sind - und was ihre Kinder stattdessen wahrnehmen.

Als der Vater nämlich abends nach Hause kommt und seine kleine Tochter ihm von ihrem Tag erzählt, klingt das so gar nicht nach dem Chaos und der Anstrengung, die ihre Mutter erlebt hat.

“Weil das, was für dich normal ist, für sie magisch ist”

Es sind zwei völlig verschiedene Perspektiven auf ein und denselben Tag und seine Momente.

Mehr zum Thema: Das passiert mit Kindern, die schon mit einem Jahr in die Kita kommen

Das kurze Video, das ihr oben sehen könnt, endet mit den Worten “Weil das, was für dich normal ist, für sie magisch ist” - eine wirklich schöne Erkenntnis, die sich alle Eltern am Ende des nächsten stressigen Tages ins Gedächtnis rufen sollten.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(lm)

Sponsored by Trentino