Neue Rolle für Zac Efron: Vom "Baywatch"-Muskelpaket zum Serienkiller

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Zac Efron bei den

Als Teenie-Schwarm Troy Bolton in den "High School Musical"-Filmen wurde Schauspieler Zac Efron (29) bekannt. Ab 1. Juni wird er mit seinem beeindruckenden Sixpack in "Baywatch" die Frauenherzen höher schlagen lassen. Sein nächstes Filmprojekt führt ihn jedoch in eine ganz andere Richtung: In "Extremely Wicked, Shockingly Evil and Vile" wird er die Rolle von Ted Bundy übernehmen, dem berüchtigtsten Serienmörder der Welt.

Dreharbeiten beginnen noch 2017

Zac Efron gelang mit den drei Teilen von "High School Musical" der Durchbruch - reisen Sie mit den Blu-rays oder DVDs zurück in die Vergangenheit! Gleich hier bestellen

Wie "The Hollywood Reporter" berichtet, wird der Oscar-nominierte Dokumentarfilmer Joe Berlinger (55, "Das verlorene Paradies - Die Kindermorde in Robin Hood Hills") den Streifen verantworten. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Michael Werwie und ist aus der Perspektive von Elizabeth Kloepfer erzählt. Kloepfer war die Freundin von Ted Bundy. Sie hat jahrelang die Vorwürfe gegen ihren Partner geleugnet, war jedoch schließlich diejenige, die ihn der Polizei ausgeliefert hat.

Erst als Bundys Hinrichtung näher rückte, begann er über seine abscheulichen Morde auszupacken. Auch Elizabeth Kloepfer erfuhr erst gemeinsam mit dem Rest der Welt vom wahren Umfang seiner zahlreichen und grausigen Verbrechen.

Zac Efrons Produktionsfirma Ninjas Runnin' Wild wird den Film mitproduzieren. Die Dreharbeiten sollen Anfang Oktober 2017 beginnen. Nach zahlreichen Komödien in den letzten Jahren wechselt Efron nun also wieder ins Dramafach.