Marcell (19) hat schon drei Mädchen geschwängert - jetzt eskaliert der Streit zwischen seinen Frauen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
MARCELL
Marcell (19) hat schon drei Mädchen geschwängert - jetzt eskaliert der Streit zwischen seinen Frauen | Facebook
Drucken

Teenager Marcell ist erst 19 Jahre alt. Trotzdem ist er bald vierfacher Vater. Der Österreicher hat nämlich bereits drei Mädchen geschwängert. Wie er selbst behauptet, liegt das eben daran, dass ihm Kondome viel zu klein sind. Aha.

Jetzt eskaliert der Streit zwischen seiner aktuellen und seiner Ex-Freundin. In der Sendung "Teenager werden Mütter" auf ATV machen sich die Damen Vanessa und Kerstin gegenseitig fertig.

Alles begann damit, dass Marcell dem Online-Portal "heute.at" ein Interview gegeben hat. Dort erzählte er, wie gut er sich mit seiner neuen Freundin Vanessa versteht und wieso es zwischen ihm und Kerstin nicht geklappt hat - obwohl die beiden zwei Kinder miteinander haben.

"Aber in seinem Kopf, oida, ist er 50 Shades of Grey"

Nach dem Interview meldete sich dann Kerstin zu Wort. Und schießt in der Sendung "Teenager werden Mütter" gegen ihren Ex-Freund. Die 24-jährige Zweifachmutter ist nämlich auch wieder vergeben. Und sehr glücklich mit Freund Sascha.

Während der Show sagt sie: "Der schaut vielleicht brav aus - aber in seinem Kopf, oida, ist er 50 Shades of Grey. Der Marcell ist ein Schas gegen ihn - wirklich, ein feuchter Schas. Der hat Ketten, der hat Fesseln - ich schwöre."

Das möchte Marcells neue Freundin aber nicht einfach so in Kauf nehmen. Vanessa verlässt ihre Deckung und nimmt ihren Freund, von dem sie aktuell ein Kind erwartet, in Schutz. Und beleidigt Ex-Freundin Kerstin.

"Ich blockier dich jetzt - du F***"

"Sie ist ein kranker Mensch, mehr nicht. Und ein Verhalten wie ein 14-Jähriges Mädchen, das nur Lügen erzählt", behauptet Vanessa. Und erhebt schwere Vorwürfe gegen Ex-Freundin Kerstin: Diese soll sogar einen Spionage-Trip nach Linz unternommen haben, um ihren damaligen Freund Marcell zu kontrollieren.

Um sicherzustellen, dass sie die Finger von Marcell lässt, soll Kerstin ihr sogar eine eindeutige Nachricht geschickt haben: "Kerstin hat mir geschrieben: Ich bin seine Frau, ich blockier dich jetzt – du F***", erzählt Vanessa.

Mehr zum Thema: Sieben Schülerinnen kommen schwanger zurück von der Klassenfahrt – Ursache war ein Fehler im Lehrplan

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(ujo)

Korrektur anregen