Alkoholisierte Männer prügeln 29-Jährigen zu Tode

Veröffentlicht: Aktualisiert:
BLAULICHT
DPA
Drucken

Zwei betrunkene Männer sollen im nordrhein-westfälischen Hürth einen 29-Jährigen zu Tode geprügelt haben.

Nach Angaben von Polizei und Staatsanwaltschaft hatte sich eine Gruppe von neun stark alkoholisierten Männern im Alter von 19 bis 27 Jahren nach einem Kneipenbesuch auf den Heimweg gemacht. Dabei kam es zunächst zu einem Streit, der sich später zu einer Schlägerei entwickelte.

Nach der Auseinandersetzung blieb der 29-Jährige mit Kopfverletzungen am Boden liegen und starb später im Krankenhaus. Die Täter flüchtete, wurden aber am Sonntagnachmittag festgenommen.

Auch der 25-jährige Bruder des Todesopfers sei mit schweren Gesichtsverletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden. Lebensgefahr bestehe bei ihm aber nicht. Die Polizei richtete eine Mordkommission ein.

Auch auf HuffPost:

Das passiert mit deinem Körper, wenn du zum Frühstück zwei Eier isst

Korrektur anregen