Sorge um Jazz-Star Tony Bennett: Konzert abgesagt!

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Lady Gaga und Tony Bennett bei der Grammy-Verleihung 2015

Der legendäre US-Jazzsänger und Entertainer Tony Bennett (90) muss sein für Samstag geplantes Konzert im Sands Bethlehem Event Center in Pennsylvania absagen. Wie seine Sprecherin Sylvia Weiner laut "New York Post" bekanntgab, soll ein "milder Grippevirus" schuld sein. Demnach habe der Arzt dem 90-Jährigen von Reisen und Auftritten "in den kommenden Tagen" abgeraten. Der Grammy-Gewinner lasse sein Bedauern ausrichten.

Laut Veranstalter wird der Auftritt aber nur verschoben und die Tickets behalten ihre Gültigkeit. Einen konkreten Termin gebe es noch nicht, doch wie die Sprecherin weiter erklärte, solle der "sehr bald" sein.

"Tony Bennett & Lady Gaga - Cheek To Cheek - Live" (2014): Hier können Sie die DVD bestellen

Tony Bennett machte sich im Laufe seine 65 Jahre andauernden Karriere mit Alben wie "I Left My Heart in San Francisco" einen Namen. Zuletzt sorgte seine Zusammenarbeit mit Superstar Lady Gaga (31) für großes Aufsehen. 2015 wurden die beiden dafür mit einem Grammy ausgezeichnet: Bestes Gesangsalbum - Traditioneller Pop für "Cheek to Cheek". 2016 gab es diesen Preis erneut für den gebürtigen New Yorker; diesmal für "The Silver Lining: The Songs of Jerome Kern", das er zusammen mit Bill Charlap (50) aufgenommen hatte.