Ein 13-Jähriger schickt einem Mädchen ein Foto - dann steht das SEK vor der Tür

Veröffentlicht: Aktualisiert:
SEK GERMAN
Plötzlich stand das SEK vor der Tür von Elvis' Familie | Fabrizio Bensch / Reuters
Drucken

Auf Instagram hat der 13-jährige Elvis ein Mädchen kennen gelernt. Was wie die normale Liebes-Turtelei eines Teenagers beginnt, soll laut der "Bild"-Zeitung in einem SEK-Einsatz geendet haben.

Das Mädchen, mit dem Elvis Kontakt aufgenommen haben soll, sei ebenfalls 13 Jahre alt sein. Die beiden hätten gechattet und geflirtet. Doch dann wollte das Mädchen offenbar etwa mehr. "Sie wollte ein Nacktfoto von mir", behauptet Elvis gegenüber der "Bild"-Zeitung.

Also habe der Junge ihr mehrere Fotos von sich geschickt. Darauf sei auch sein Intimbereich zu sehen gewesen. Das Mädchen habe sich mit freizügigen Fotos ihrerseits revanchiert.

Der Wendepunkt der Geschichte: Die Mutter des Mädchens habe die Fotos auf dem Smartphone ihrer Tochter entdeckt - und gegen Elvis Anzeige bei der Polizei erstattet.

"Wir kamen uns vor wie Schwerverbrecher", sagte Elvis Vater

Am Donnerstag stand dann laut "Bild"-Zeitung plötzlich die Polizei vor dem Haus von Elvis und seinen Eltern. 14 Beamte, darunter auch SEK-Beamte und eine Staatsanwältin sollen um 6.30 Uhr an die Tür der Familie geklopft haben.

Elvis' Vater Dirk habe gedacht, er sei im falschen Film. "Wir kamen uns vor wie Schwerverbrecher", sagte er der "Bild"-Zeitung.

Weil die Familie sich im Vorfeld geweigert hatte, das Smartphone sicherstellen zu lassen und die Fotos einvernehmlich zu löschen, soll es überhaupt erst zu der richterlich angeordneten Durchsuchung und Beschlagnahmung gekommen sein.

SEK-Beamte waren aus "Gründen des Eigenschutzes der Polizeibeamten an dem Einsatz beteiligt", sagte ein Oberstaatsanwalt der "Bild"-Zeitung.

Der 13-jährige Elvis jedenfalls sehe inzwischen ein: "Das war wirklich eine dumme Aktion. So was werde ich nie wieder tun."

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(ll)

Korrektur anregen