The Rolling Stones: Die Deutschlandkonzerte sind fast ausverkauft

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Mick Jagger und seine Rolling Stones begeistern noch immer die Massen

Die Rolling Stones ("Olé Olé Olé!") ziehen auch im hohen Alter die Massen noch immer magisch an. Auf die Tickets für die drei deutschen Konzerte ihrer "No Filter"-Tour in Hamburg, München und Düsseldorf gab es am heutigen Freitag einen gewaltigen Ansturm. Nur wenige Stunden nach Beginn des exklusiven Vorverkaufs meldet der Tourveranstalter, dass bereits weit über 160.000 der insgesamt 180.000 Karten verkauft sind.

Wie ein Sprecher des Tourveranstalters FKP Scorpio der Nachrichtenagentur spot on news bereits im Vorfeld prognostizierte, sind die günstigsten Preiskategorien für alle drei Städte bereits vergriffen. Bis zum Status "ausverkauft" sei es nur noch eine Frage der Zeit. "Ich habe keinen Zweifel daran, dass wir spätestens nach dem Wochenende keine Stones-Tickets mehr anbieten können", zeigt sich Folkert Koopmans, Geschäftsführer von FKP Scorpio, zuversichtlich.

Das Album "Blue & Lonesome" von den Rolling Stones können Sie hier bestellen

Wer also jetzt noch eine Karte haben will, muss richtig tief in die Tasche greifen. In Hamburg liegt die aktuell günstigste Kategorie bei 125 Euro, in München bei 145 Euro und in Düsseldorf bei 189 Euro. Dabei handelt es sich jeweils nur noch um vereinzelte Sitzplätze.