Eurovision Song Contest im Live-Stream: Den ESC in Kiew online sehen, so geht's

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Der Eurovision Song Contest in Kiew findet am 13. Mai satt - auch im Live-Stream
  • 26 Länder wollen den Eurovision Song Contest gewinnen und die Show in ihr Land holen
  • Das Video zeigt, wie Zuschauer den ARD-Live-Stream finden

Eurovision Song Contest im Live-Stream: Am 13. Mai ist es soweit - Europa lädt zum musischen Wettstreit. 26 Ländern treten mit Sängern, Bands und Musikern in der ukrainischen Hauptstadt Kiews am Samstag an.

Zwanzig Länder standen bereits in den Tagen zuvor auf der großen Bühne, um sich für diesen Abend zu qualifizieren. Die Big-Five-Länder, wie die größten ESC-Geldgeber Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und Spanien genannt werden, sowie das Gastgeberland waren direkt für das Finale gesetzt.

Und zwar mit diesen Acts:

  • Deutschland: Levina - "Perfect Life"
  • Frankreich: Alma - "Requiem"
  • Großbritannien: Lucie Jones - "Never Give Up On You"
  • Italien: Francesco Gabbani - "Occidentali’s Karma"
  • Spanien: Manel Navarro - "Do It For Your Lover"
  • Ukraine: O.Torvald - "Time"

Die Finalisten im Überblick

Doch nun gibt es an sich keine Vorteile mehr. Die nationalen Juroren und die Zuschauer der verschiedenen Länder entscheiden an diesem Abend, wer die Mehrheit begeistern kann.

Die deutschen Juroren sind in diesem Jahr die ESC-Gewinnerin Nicole, Sängerin Joy Denalane, Musikproduzent Andreas Herbig, Sänger und Songwriter Adel Tawil sowie Sänger Wincent Weiss. Ihr Voting hat gleich viel Gewicht wie das Publikum-Voting.

Den ESC 2017 im Live-Stream sehen, so geht's

Das Erste überträgt den Eurovision Song Contest am Samstag. Bereits ab 20.15 Uhr stimmt der Sender die deutschen Fans auf den Abend ein. Die Show in Kiew beginnt um 21 Uhr deutscher Zeit - im Ersten, auf ARD-One und im Internet:

Beide Sender bieten einen kostenlosen Live-Stream auf ihrer Homepage an.

Zum Live-Stream von Das Erste
Zum One-Live-Stream
Zum ESC-Live-Stream

Mehr Live-Streams auf HuffPost finden

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Korrektur anregen