"Der Denver-Clan" kehrt zurück: Darauf können sich die Fans freuen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken


Jetzt ist es offiziell, die Kultserie "Der Denver Clan" kommt zurück! Schon am Mittwoch bestätigte das Fernseh-Network "The CW" die Neuauflage des 80er-Jahre Serien-Klassikers für die kommende Serien-Saison 2017/18. Jetzt sickern allmählich die ersten Details durch. Laut der "New York Times" können sich alle Fans sogar noch in diesem Jahr auf die ersten Folgen freuen: Zumindest in den USA soll es bereits im Herbst los gehen.

Die Fehde zwischen den beiden Familien-Dynastien Carrington und Colby um Öl, Einfluss und Macht im US-Bundesstaat Colorado wird dann in einer neuen Staffel weitererzählt. Wie viele Folgen diese enthalten wird, und ob bereits an einer zweiten Staffel gearbeitet wird, ist bislang allerdings noch nicht bekannt.

Hier gibt es alle neun Staffeln der Original-Serie "Der Denver-Clan"

Darum geht's

Die Rahmenhandlung steht offenbar bereits fest. So soll im Zentrum der neuen Serie vor allem das Leben der Carrington-Tochter Fallon (gespielt von Elizabeth Gillies, 23) und ihrer Stiefmutter Christal (Nathalie Kelley) stehen, die Fallons Vater Blake (Grant Show, 55) heiratet.

Produziert wird die Serie von Josh Schwartz und Stephanie Savage, die unter anderem bereits mit "Gossip Girl" Erfolge feierten. Auch die Original-Schöpfer, Richard und Esther Shapiro, sollen wieder mit von der Partie sein. Ob auch Teile des Original-Casts dabei sein werden, ist zwar bislang unbekannt, gilt in Fachkreisen aber als ziemlich unwahrscheinlich.

Die Original-Serie lief von 1981 bis 1989 auf dem US-Sender ABC in insgesamt neun Staffeln - ab 1983 im ZDF auch in Deutschland. 1991 folgte der zweiteilige Abschlussfilm "Denver - Die Entscheidung". In den Hauptrollen waren unter anderem Linda Evans (74) als Krystle Carrington, Joan Collins (83) als Alexis Colby und John Forsythe (1918-2010) als Blake Carrington zu sehen.