Der Staat nimmt viel mehr Geld ein als geplant - wofür sollte die Regierung die zusätzlichen Milliarden ausgeben?

Veröffentlicht: Aktualisiert:
SCHUBLE
Der Staat nimmt viel mehr Geld ein als geplant - wofür sollte die Regierung die zusätzlichen Milliarden ausgeben? | JAMES LAWLER DUGGAN / Reuters
Drucken

Der deutsche Staat schwimmt in Geld. Das wird sich auch heute wieder zeigen, wenn Wolfgang Schäuble die Ergebnisse der aktuellen Steuerschätzung bekannt gibt.

Und wieder wird der Bundesfinanzminister von milliardenschweren Mehreinnahmen berichten können, bis zu 18 Milliarden Euro pro Jahr, die gar nicht geplant waren. Daher stellt sich die Frage umso mehr: Was sollte mit dem Geld passieren?

Der Unions-Wirtschaftspolitiker Carsten Linnemann etwa pocht auf stärkere Entlastungen der Bürger: "Meiner Meinung nach wird es einen weit größeren Spielraum geben als die bislang in Rede stehenden 15 Milliarden Euro", sagte Linnemann der Deutschen Presse-Agentur.

Selbst für den gewieften Politprofi Schäuble dürfte es bis zur Bundestagswahl Ende September schwer werden, bei dem in Aussicht gestellten zusätzlichen Geldsegen den Deckel auf dem Steuertopf zu halten.

Wie seht ihr das? Wofür sollte das Geld ausgegeben werden? Diese Debatte hat die HuffPost gerade auf ihrer Facebook-Seite gestartet. Die Ergebnisse werden wir mittags in einem großen Aufmacher zusammenfassen.

Mehr zum Thema: Deutschland schwimmt im Geld: Warum es jetzt einen Aufstand der Steuerzahler braucht

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(ll)