Nora Tschirner hat eine eindringliche Bitte an Heidi Klum: "Kannst du bitte damit aufhören?"

Veröffentlicht: Aktualisiert:
NORA TSCHIRNER
Nora Tschirner attackiert Heidi Klum scharf: "Kannst du bitte damit aufhören?" | Getty Images
Drucken

Nora Tschirner macht sich für Frauen stark – und gegen Body-Shaming. Dass Frauen ihren Körper realistischer betrachten und sich weniger von Medien und Werbekampagnen beeinflussen lassen, ist der Schauspielerin ein großes Anliegen.

Verständlich also, dass der "Keinohrhasen"-Star nicht viel mit Sendungen wie "Germany's next Topmodel" anfangen kann. In einem Video-Interview mit "Der Westen" attackiert sie jetzt sogar Moderatorin Heidi Klum. Und hat einen eindringlichen Appell an sie.

"Frau Tschirner, was würden Sie Heidi Klum gerne sagen?", fragt der Moderator. "Ich würde sie glaub ich erst einmal fragen, ob ihr das klar ist, was sie da tut. (...) Und ob sie wirklich denkt, dass am Ende eines solchen Weges (Anmerkung der Redaktion: Model-Karriere) ein Lebensglück steht. Oder ob da nur eine Karriere steht."

"Und dann würde ich sie tatsächlich fragen, ob sie bitte einfach damit aufhören kann."

"Ich würde Heidi bitten, das nicht mehr zu sagen."

Tschirner sieht durch "GNTM" vor allem zwei Botschaften vermittelt: Zum einen, dass das Aussehen eines Menschen das Wichtigste ist. Und er ohne gutes Aussehen weniger wert ist. Zum anderen wird, wie Tschirner findet, den Mädchen durch die Show eines übermittelt: Das zu machen, was andere wollen.

"Die äußere Stimme ist also wichtiger als deine innere Stimme", sagt Tschirner. "Ich würde Heidi bitten, das nicht mehr zu sagen."

Da müsste sie allerdings erst ein wenig Überzeugungsarbeit leisten. Wie die Fernseh-Zeitschrift "TV Movie" im April berichtete, soll eine 13. Staffel von Klums Model-Show geplant sein.

Aktuell läuft die 12. Staffel.

Mehr zum Thema: Eine Frau trifft einen Mann aus dem Internet, der sie zu dick findet - ihre Antwort ist grandios

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(lp)