Spektakuläre Aufnahmen: Eine Drohne fliegt über einen Vulkan – plötzlich bricht der aus

Veröffentlicht: Aktualisiert:
l
Drucken

Vulkanologen und Ingenieuren der Universität Cambridge und Bristol sind faszinierende Aufnahmen eines Vulkanausbruches gelungen.

Das siebenköpfige Team wollte ursprünglich wissenschaftliche Daten über die Thermik in der Nähe des Fuego Volcano in Guatemala mithilfe einer Drohne sammeln. Mit den folgenden Aufnahmen hatte das Team nicht gerechnet.

Die Forscher erhoffen sich weitere Erkenntnisse

Auf den Aufnahmen ist sogar zu erkennen, dass der Vulkan zwei Ausbruchskanäle hat. Eine Information, die das Team vor dem Drohnenflug nicht hatte.

Das Ziel der Wissenschaftler ist es, noch in diesem Jahr wieder nach Guatemala zu reisen. Sie erhoffen sich weitere Erkenntnisse, die bei der Erforschung von Vulkanen helfen soll.

Die spektakulären Aufnahmen seht ihr oben im Video.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Korrektur anregen