Sky-Moderator Patrick Wasserziehr wird zum Gespött im Netz

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Patrick Wasserziehr arbeitet seit 1992 für den Bezahlsender Sky

Ein kurzes Video von Sky-Moderator Patrick Wasserziehr (51) bei Youtube entwickelt sich derzeit zum viralen Hit - und hat massenhaft Hohn und Spott für den 51-Jährigen mit im Gepäck. Eine kleine Sequenz aus dem Sky-Studio zeigt, wie Wasserziehr für eine Live-Übertragung vorbereitet wird. Ein Ton-Mann nestelt an ihm offenbar wegen der Verkabelung herum, als der Moderator das Wort ergreift: "Kannst Du einmal umrühren bitte? Das ist toll, danke. Einfach umrühren", sagt er zu einem vorbeilaufenden Mitarbeiter.

Mit diesen Rührstäbchen können Sie ihren Kaffee im Nu selbst umrühren

Der lässt sich nicht zweimal bitten und nimmt sich der Kaffeetasse, die vor dem Moderator auf dem Pult platziert ist, an. "Das ist schon super, danke", beendet Wasserziehr die Aktion, während er mit seinen Moderationskarten hantiert. Kurze Zeit später nimmt Wasserziehr einen kräftigen Schluck und widmet sich wieder dem Gespräch mit seinem Regisseur.

Das Video wurde bereits am gestrigen Dienstag bei Youtube hochgeladen. Bislang ist unklar, wie es entstanden und ins Netz gekommen ist. Die Kommentatoren sind sich bislang allerdings einig: Wasserziehr habe sich mit dieser Aktion keine Freunde gemacht und käme ziemlich arrogant rüber. Vom Moderator selbst gibt es bislang noch keinen Kommentar zu den Szenen. Ist alles vielleicht nur ein Missverständnis?

Korrektur anregen