Es gibt ein Mittel, das ihr alle zuhause habt - es macht eure Wäsche so sauber wie nie

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Für die meisten dürfte klar sein: Zahnpasta ist zum Zähneputzen da. Doch wer glaubt, dass Zahnpasta nur die Zähne wieder strahlend weiß macht, der irrt.

Denn: Zahnpasta ist ein wahres Wundermittel und kann auch tiefsitzende Flecken in der Kleidung wieder entfernen. Da sind die Ratgeberseiten einig.

Die Zahnpasta muss einfach nur auf den Fleck in der Kleidung aufgetragen werden. Nach einer kurzen Einwirkzeit kann die Zahncreme wieder ausgewaschen werden. Man sollte allerdings darauf achten, dass bei diesem Haushaltstrick eine Zahnpasta ohne Weißmacher verwendet werden sollte.

Nicht jede Zahnpasta ist dafür geeignet

Denn neben Flourid, Aromastoffen wie Menthol und Farbstoffen enthält Zahncreme manchmal auch Bleichmittel. Das soll gelbe Zähne wieder weiß machen.

Das Bleichmittel kann der Kleidung allerdings die Farbe komplett entziehen. Und dann ist der alte Fleck zwar raus, aber ein neuer drin.

Dieser Haushaltstrick hilft auch bei dreckigen Turnschuhen. Einfach die Zahnpasta auftragen, kurz einwirken lassen und mit einem feuchten Schwamm wieder entfernen.

Den Haushaltstrick seht ihr auch im Video oben.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(jds)