In den 90ern spielte sie die Kriegerprinzessin "Xena" - so sieht Lucy Lawless nicht mehr aus

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Die US-Serie "Xena - die Kriegerprinzessin" war eine der erfolgreichsten Serien in den 90er-Jahren. Das lag wohl auch an Hauptdarstellerin Lucy Lawless. Sie spielte die Kämpferin "Xena".

Aktuelle Fotos der Schauspielerin zeigen, dass sie nicht mehr viel mit ihrer ehemaligen Serienrolle gemeinsam hat. Nicht nur ihr Kleiderstil hat sich komplett verändert - auch Lawless' Äußeres erinnert nicht mehr an die Kriegerprinzessin.

Seitdem die Serie eingestellt wurde, spielte sie kleinere Rollen

Auch an den Serienerfolg konnte die mittlerweile 49-Jährige nicht mehr anknüpfen. Nachdem die Serie 2001 eingestellt wurde, spielte sie kleinere Rollen, beispielsweise in der Comedy-Serie "Two and a half man". 2015 hat sie aber wieder eine actionreiche Rolle in der Serie ergattert "Ash vs. Evil Dead” ergattert.

Und auch in ihrem Privatleben hat die Schauspielerin ihr Glück gefunden. Gemeinsam mit ihrem Mann, dem Produzenten von "Xena", und ihren zwei Söhnen, lebt sie in Neuseeland.

Wie Lucy Lawless heute aussieht und wie sie sich seit ihrer Rolle in "Xena" verändert hat, seht ihr im Video oben.

Mehr zum Thema: Nach ihren Schönheits-OPs: So sieht Kim Gloss heute nicht mehr aus

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(pb)

Korrektur anregen