NACHRICHTEN
09/05/2017 10:23 CEST | Aktualisiert 09/05/2017 10:41 CEST

Kylie Jenner hat ein Foto veröffentlicht - schaut euch an, was P. Diddy draus gemacht hat

Dieses Event lässt sich kaum ein Prominenter entgehen: Die Met Gala in New York. Erst vergangene Woche hat sie wieder stattgefunden. Auf dem roten Teppich tummelten sich unter anderem die It-Girls Kylie und Kendall Jenner. Auch Rapper P. Diddy ließ sich einen Auftritt nicht entgehen.

Im Laufe des Abends machten die drei - gemeinsam mit weiteren Show-Größen wie Wiz Khalifa - ein Foto.

Kylie teilte das Bild sogar auf ihrer Instagram-Seite:

P. Diddy scheint allerdings irgendwas an dem Bild gestört zu haben: die Präsenz der beiden Damen. Er wollte wohl lieber ein reines Männer-Pic.

Radikal abgeschnitten

Also schnitt er die beiden Jenners kurzerhand aus dem Foto und veröffentlichte seine neue Version auf Instagram:

#teamlove #blackexcellence

Ein Beitrag geteilt von DIDDY (@diddy) am

Jetzt zeigt das Bild nur noch Diddy, Whiz Khalifa, Migos, Travis Scott und Jaden Smith. Zudem versieht der Rapper die Aufnahme mit den Hashtags "Teamlove" und "BlackExcellence".

Es hat nicht lange gedauert, bis das Internet von Diddys Aktion Wind bekommen hat - und schnell stellte sich heraus, dass der Rapper mit dem Geburtsnamen Sean Combs nicht zum ersten Mal zu solch radikalen Foto-Künsten griff:

"Diddycrop"

Die meisten Twitter-Nutzer können über die Aktion des 47-Jährigen aber nur lachen. Und entwickelten den Hashtag "DiddyCrop".

Eine Nutzerin schreibt: "#Diddycrop - eine Philosophie, eine Lösung, eine Revolution."

"Wenn du einfach nicht jeden in deinem Bild haben willst", schreibt ein Nutzer. Und fügt seinem Tweet ein Meme hinzu:

Auch wenn es hart klingt, liebe Kylie und Kendall: Diddy will not be missing you.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(ujo)

Sponsored by Trentino