NACHRICHTEN
08/05/2017 17:35 CEST | Aktualisiert 08/05/2017 17:39 CEST

Gewinner des Tages

Shutterstock/Featureflash Photo Agency
Nicki Minaj hat am Wochenende via Twitter einigen Fans das Studium erleichtert

Besser als jedes Autogramm oder Selfie: Einige Fans haben wohl bald ihren Uniabschluss der Rapperin Nicki Minaj (34, "Anaconda") zu verdanken. Wie es dazu kam? Via Twitter fragte ein frecher User am Wochenende.

"Nicki Minaj, willst du meine Studiengebühren zahlen?" Überraschend antwortete die Rapperin in einem Tweet: "Zeig mir deine Bestnoten, um sie an deiner Schule zu überprüfen und ich zahle. Wer möchte noch an diesem Wettbewerb teilnehmen? Todernst."

Das ließen sich zahlreiche Fans nicht zweimal sagen und posteten ihre fehlenden Geldbeträge für Lehrmaterial oder Studiengebühren. Minaj retweete einzelne mit einer Zusage, von anderen verlangte sie Leistungsnachweise.

Mittlerweile hat sie rund 30 fleißigen Fans ihre Unterstützung zugesagt - und dabei soll es nicht bleiben. In einem abschließenden Tweet versprach sie: "Das war ein Spaß. Morgen mache ich die Zahlungen und sehe, ob noch Geld übrig bleibt. In ein oder zwei Monaten mache ich mehr!"

Den neuen Hit "No Frauds" von Nicki Minaj gibt es bei Amazon

Sponsored by Trentino