POLITIK
08/05/2017 06:46 CEST | Aktualisiert 08/05/2017 07:35 CEST

An diesem Trump-Bild wurde etwas völlig Offensichtliches verändert - und kaum jemandem fällt es auf

Twitter

An diesem Bild von einer Rede Donald Trumps stimmt etwas überhaut nicht - aber den meisten fällt es nicht auf.

Die Abbildung zeigt, wie der US-Präsident und die Kongressabgeordneten der Republikaner im Rosengarten des Weißen Hauses feiern, nachdem das Haus den die Gesundheitsreform "Affordable Care Act", auch Obamacare genannt, zurückgenommen hat.

Amanda Holland, Video-Redakteurin bei Buzfeed USA, hat das Bild mit Photoshop verändert und am vergangenen Donnerstag auf Twitter veröffentlicht. Seitdem wurde es über 100.000 Mal retweetet. "Hättet ihr es erkannt, wenn ich es nicht gesagt hätte?", fragt Holland zu ihrer Bildmanipulation.

Betrachtet man das Bild genauer, fällt auf, dass die Männer im Hintergrund Klone zu sein scheinen. Sie habe alle das gleiche Gesicht - nämlich das des Republikaneners Mark Meadows.

Den meisten Twitter -Nutzer scheint der Fehler nicht aufgefallen zu sein. "Ich habe eine ganze Minute gebraucht" schreibt einer.

Ein andere bezeichnet Holland sogar als "Genie".

Offenbar haben sehen wir es inzwischen als selbstverständlich an, dass Politiker nicht voneinander zu unterscheiden sind - und das sagt ja auch viel aus.

Dieser Text erschien zuerst in der US-amerikanischen Ausgabe der HuffPost und wurde aus dem Englischen übersetzt.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Sponsored by Trentino