Debra Messing: Emotionaler Appell an Ivanka Trump

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Debra Messing fordert Ivanka Trump auf, endlich zu handeln

Es waren sehr emotionale Worte von Schauspielerin Debra Messing (48, "Wedding Date") bei ihrer Rede auf den GLAAD Media Awards in New York City. Die Preisträgerin packte die Gelegenheit beim Schopfe und nutzte die Aufmerksamkeit für einen neun Minuten langen Appell an die US-amerikanische Trump-Administration.

Hier gibt es alle Folgen der Erfolgsserie "Will & Grace" mit Debra Messing

Vor allem in Richtung Tochter Ivanka Trump (35) richtete sich der "Will & Grace"-Star und sprach die offizielle Beraterin des Präsidenten dabei sogar direkt an: "Ivanka, meine Freundin, was machst du denn da? Es ist nicht genug, einfach nur zu sagen, dass dir Frauenrechte wichtig sind." Es sei endlich auch mal an der Zeit, etwas Sinnvolles zu tun und nicht immer nur zu reden.

Ivanka soll nicht nur ihren Vater verteidigen

"Ivanka, du kannst das Leben von Millionen Frauen und Kindern ändern, indem du deinem Vater einfach Geschichten von echten Menschen erzählst, die wirklich leiden", fuhr Messing eindrucksvoll fort.

Sie solle endlich aufhören, einfach nur blind ihren Vater zu verteidigen und lieber selbst für ihre Sache einstehen.

Die GLAAD Media Awards sind eine jährliche Gala-Veranstaltung, bei der Auszeichnungen der Schwul-Lesbischen-Community vergeben werden.

Die Awards wurden bereits 1990 ins Leben gerufen. Ausgezeichnet werden dabei Medienschaffende und ihre Werke aller Art, die die LGBT-Gemeinschaft aktiv unterstützten.

Korrektur anregen