NACHRICHTEN
07/05/2017 17:38 CEST

Verlierer des Tages

Galaxy/starmaxinc.com/ImageCollect
Auf den roten Teppichen der Welt zeigt sich Carmen Electra immer top gestylt

Normalerweise gehen Stars perfekt vorbereitet in ein Casting. Auf Carmen Electra (45) trifft das nur teilweise zu. Sie konnte zwar den Text ihrer "Baywatch"-Rolle, als es dann aber hieß, sie solle in den typischen, roten Badeanzug schlüpfen und sich darin kurz präsentieren, wurde es laut "People" für sie peinlich. Denn die Schauspielerin hatte vergessen, sich die Beine zu rasieren!

Trotzdem zog die Blondine die Aufgabe durch. "Ich wollte da unbedingt mitspielen", begründet sie ihre Entscheidung. Und Electra hatte Glück: "Meine Beine waren zwar nicht so behaart, dass man es bemerken konnte, aber ich hätte sie gerne rasiert." Gelohnt hat sich ihr Einsatz auf alle Fälle - schließlich bekam sie zum Schluss die Rolle.

Alle Filme mit Carmen Electra gibt es hier

fracmouseover: 100,

volume: 100,

maxage: 0,

isRTL: false,

fallback: false,

layout: "indiv",

playercolor: "light",

playlist: "false",

autoplay: "mouse",

hideitems: "bottom",

color: "ffffff",

bgcolor: "ffffff",bg: "08396A",

font: "arial",userwidth: "100%",

publisher: "huffingtonpost",

dynmode: "manual",

dynusetypes: "",

mainteaser: 0,

search: "Carmen Electra",

videos: "",

dovisible: false,

ignore: [""],

nocaplist: ""

}

Sponsored by Trentino