POLITIK
07/05/2017 17:07 CEST | Aktualisiert 07/05/2017 18:15 CEST

Schleswig-Holstein-Wahl im Live-Stream: Hochrechnungen online sehen, so geht's

  • Schleswig-Holstein wählt am 7. Mai einen neuen Landtag

  • Erste Hochrechnungen werden für 18 Uhr erwartet - auch im Live-Stream

  • Das Video zeigt, wie ihr Das Erste im Internet sehen könnt

Schleswig-Holstein-Wahl im Live-Stream: Im nördlichsten Bundesland Deutschlands können an diesem Sonntag rund 2,3 Millionen Wahlberechtigte einen neuen Landtag wählen. Das Besondere dabei ist: Erstmals sind auch deutsche Jugendliche ab 16 Jahren in Schleswig-Holstein stimmberechtigt.

Sie alle haben die Wahl zwischen 13 Parteien und Vereinigungen. Und es könnte spannend werden: Die jüngsten drei Umfragen sahen erstmals seit langem wieder die CDU vor der SPD - und die bisherige Regierungskoalition aus Sozialdemokraten, Grünen und SSW ohne Mehrheit.

Andererseits liegt Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) deutlich vor seinem relativ wenig bekannten CDU-Herausforderer Daniel Günther.

Den Ausschlag könnte am Sonntag daher die FDP geben: Denn Spitzenkandidat Wolfgang Kubicki zeigt sich sowohl für ein Jamaika-Bündnis mit der CDU als auch für eine Ampel-Koalition mit der SPD offen.

Am Sonntag um 18 Uhr schließen die Wahllokale im Norden. Im Jahr 2012 hatten damals nur 60,2 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme abgegeben - es war ein historischer Tiefstwert bei einer Landtagswahl im Norden.

Die Wahl in Schleswig-Holstein online sehen - so geht's

Verschiedene Sender präsentieren am Sonntag nach Wahlschluss wieder die aktuellen Hochrechnungen der verschiedenen Institute. Politiker, Experten und Journalisten werden die Zahlen dann analysieren.

Die meisten Sendungen zur Wahl in Schleswig-Holstein beginnen um 17.45 Uhr im Fernsehen und in den kostenlosen Live-Streams der Sender.

Zur "Landtagswahl in Schleswig-Holstein" begrüßt Moderator Andreas Cichowicz die Zuschauer im Wahlstudio im Ersten. Die Informationssendung dauert rund eine Stunde.

Das Erste im Live-Stream sehen - hier geht's

Bis 20.15 Uhr blickt das ZDF auf die Landtagswahl in Kiel. Unterbrochen wird die Sondersendung um 19 Uhr von den "heute"-Nachrichten und in der "Berliner Runde" wird ab 19.40 Uhr über den Wahlausgang diskutiert.

ZDF im Stream

Der Regionalsender NDR informiert in der Sendung "Aktuell/Wahl" um 17.45 Uhr und ab 20.15 Uhr über die vorläufigen Ergebnisse.

Hier geht es zum NDR-Live-Stream

So berichten die Nachrichtensender über die Wahl

Die Nachrichtensender beschäftigen sich am Sonntag ebenfalls mit der Landtagswahl in Schleswig-Holstein. Bereits ab 17 Uhr beginnt Phoenix seine Zuschauer darüber zu informieren. Ein Update gibt es dann um 23 Uhr - auch im kostenlosen Live-Stream:

Phoenix im Live-Stream sehen - hier geht's

n-tv schaltet ab 17.30 Uhr nach Kiel und wird um 22 Uhr nochmal die Wahl analysieren:

n-tv im Live-Stream sehen - hier geht's

Kurz vor Wahlschluss, genauer gesagt um 17.50 Uhr, beginnt auf N24 die Sendung "Landtagswahl in Schleswig-Holstein".

N24 im Live-Stream sehen - hier geht's

Auch auf HuffPost:

Wie ihr die Nachrichtensender im Live-Stream sehen könnt

Passend zum Thema: 24 Probleme, die du nur kennst, wenn du aus Schleswig-Holstein kommst

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

Mit dpa-Material.

Sponsored by Trentino