LIFESTYLE
06/05/2017 11:37 CEST | Aktualisiert 06/05/2017 11:41 CEST

Als der Pilot erfährt, wer bei ihm im Flugzeug sitzt, greift er sofort zum Mikrofon

Facebook / Screenshot
Damit hatten die Passagiere nicht gerechnet.

Für die Passagiere eines Linienfluges von Denver nach Pittsburgh war es eine ziemliche Überraschung:

Vor dem Start wandte sich der Kapitän über die Gegensprechanlage an die Flugpassagiere des Southwest Airlines Fluges und lies verlauten, dass sich eine "sehr wichtige Person" an Bord befinde.

"Heute ist ein besonderer Tag", sagte Flugkapitän John Richie, ein ehemaliger Luftwaffenpilot, der bereits seit 22 Jahren für Southwest Airlines fliegt. "Seit ich für diese Fluggesellschaft arbeite, habe ich über alle Passagiere die ich geflogen habe, Buch geführt", sagte der Kapitän. "Heute fliege ich meinen millionsten Passagier!"

Champagner und Bargeld

Daraufhin jubelten alle Passagiere an Bord. Richie erhob sich von seinem Pilotensitz und ging nach hinten in die Kabine, wo er seinem millionsten Passagier eine Flasche Champagner überreichte. Doch dabei blieb es nicht.

Mehr zum Thema: Erneute Vorwürfe: United Airlines lässt Paar auf dem Weg zur Hochzeit aus Flugzeug werfen

"Ich habe ein wenig Detektiv gespielt und herausgefunden, wie viel du für deinen Flug bezahlt hast", entgegnete der Pilot der überraschten Frau und gab ihr einen Briefumschlag. Darin befand sich die genaue Summe für ihr Flugticket in bar.

Die Frau konnte ihr Glück nicht fassen. Was für eine Überraschung.

Die Southwest Airlines Stewardess Jennifer Todd hielt den glücklichen Moment mit ihrer Handy-Kamera fest und veröffentlichte das Video auf Facebook. Hier ist es bereits mehr als 1,3 Millionen Mal geteilt worden.

(jz)

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg