NACHRICHTEN
05/05/2017 19:30 CEST | Aktualisiert 06/05/2017 19:31 CEST

USA - Deutschland im Live-Stream: Eishockey-WM online sehen, so geht's

  • USA gegen Deutschland spielen zum Auftakt der Eishockey-Weltmeisterschaft am 5. Mai

  • Das Video zeigt, wie ihr die Übertragungen der deutschen Spiele im Live-Stream sehen könnt

USA - Deutschland im Live-Stream: Deutschlands Eishockey-Nationalspieler fiebern dem Eröffnungsspiel beim WM-Heim-Spektakel entgegen. Kapitän Christian Ehrhoff gibt allerdings Anlass zur Sorge.

Star-Verteidiger Ehrhoff soll gleich zu Beginn bereit sein, obwohl er wegen «kleiner Wehwehchen» am Donnerstag beim Training fehlte.

Kopfzerbrechen bereitet obendrein der "Hammer-Auftakt" gegen drei Top-Nationen. "Auch wenn wir einen schlechten Start haben, ist noch nichts verloren", sagte Bundestrainer Marco Sturm vor dem Auftakt am Freitag gegen die USA um 20.15 Uhr.

Nur 24 Stunden später wartet am Samstag der neunmalige Weltmeister Schweden auf die Gastgeber. Am Montag im dritten Spiel muss die ambitionierte Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes gegen Rekordchampion Russland ran. Womöglich läuft dann auch der Weltstar Alexander Owetschkin gegen Deutschland auf.

"Das ist schon ein Hammer-Auftakt", sagte Sturm-Routinier Marcus Kink. Die Eishockey-Fans könnten aber ihren Spaß haben.

Eishockey-WM im Live-Stream sehen, so geht's

icehockey germany

Der Sender Sport 1 überträgt das Auftakt-Spiel der deutschen Nationalmannschaft gegen die USA ab 20 Uhr. Wer die WM-Begegnung nicht im Fernsehen kann, hat die Möglichkeit auf den kostenlosen Live-Stream des Senders zu zugreifen:

Zum kostenlosen Live-Stream von Sport 1

Das müsst ihr zum Modus der Weltmeisterschaft wissen

Sind zwei Teams nach der Vorrunde punktgleich, entscheidet der direkte Vergleich. Kompliziert wird es, wenn mehr als zwei Teams dieselbe Punktzahl aufweisen. Dann wird eine Untergruppe gebildet, in der nur die Ergebnisse der Beteiligten untereinander einfließen.

Über die Reihenfolge entscheidet die Anzahl der Punkte, dann die Tordifferenz oder die Anzahl der geschossenen Tore, sollten die ersten beiden Kriterien keine Entscheidung bringen.

Bei Unentschieden gehen die Spiele in die Verlängerung. Fällt dort kein Tor, gibt es Penaltyschießen. In der Vorrunde ist die Overtime fünf Minuten lang, vom Viertelfinale an maximal zehn Minuten. Im Endspiel dauert eine Verlängerung 20 Minuten. Sobald eine Mannschaft ein Tor schießt, ist das Match beendet ("sudden death").

Mehr Sport bei HuffPost:

Mit dpa-Material.

Sponsored by Trentino