Aldi wollte mit Daniel Aminati einen coolen Werbespot drehen - das Resultat ist peinlich

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Er ist der selbsternannte Retter der Couch-Potatoes: der Moderator Daniel Aminati. In nur acht Wochen kann jeder mit seinem Fitness-Programm "Mach dich krass“ richtig krass schlank werden. Sagt zumindest Aminati.

Wie das funktionieren soll? Man isst manchmal richtig wenig und manchmal richtig viel - auf Aminati-Deutsch "cheatet“ - und macht zwischendurch Sport. Was für eine krasse Idee!

Das dachte sich wohl auch der Lebensmittel-Discounter Aldi Süd und hat Aminati als Testimonial für seine neue Sportkleidung engagiert. Die gibt es dort ab dem 8. Mai zu kaufen.

Aminati brüllt und die Aldi-Kassierer rasten aus

Das hat die Kette gerade in einem Werbespot verkündet - mit Daniel Aminati in der Hauptrolle. Wer könnte Sportkleidung von Aldi schließlich besser bewerben? "Macht euch krass!“, brüllt Aminati den Aldi-Kassierern im Spot entgegen. "Krass“ ist nun mal sein Lieblingswort.

Die Aldi-Kassierer rasten daraufhin richtig aus. Was für ein peinlicher Spot dabei entstanden ist, seht ihr im Video oben.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(ks)

Korrektur anregen