Body Positivity: Ashley Graham setzt nackiges Statement

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Ashley Graham fühlt sich in ihrem Körper wohl - so wie er ist

Sich in seiner natürlichen Schönheit zu präsentieren und zu den Makeln des eigenen Körpers zu stehen, fällt vielen Frauen unglaublich schwer. Doch Curvy Model Ashley Graham ("A New Model: What Confidence, Beauty, and Power Really Look Like") ist in dieser Hinsicht absolut furchtlos. Mit einem neuen Foto-Shooting für das "V Magazine" setzt die 29-Jährige nun ein aussagekräftiges Statement für Body Positivity. Denn auf den ästhetischen Schwarz-Weiß-Fotos, geschossen von Mario Sorrenti, zeigt sie ihren Körper nicht nur komplett nackt, sondern auch total unbearbeitet.

Welche Sportübungen gegen Cellulite vorbeugen können, erfahren Sie in diesem Buch: "Fit for Fun - Weg mit Cellulite! Straffe Beine, Sexy Po"

Im dazu gehörigen Interview mit Schauspielerin Tracee Ellis Ross (44) verriet Graham mehr über ihren persönlichen Umgang mit Schönheitsmakeln wie Cellulite und Co.: "Es definiert nicht meinen Wert. Wenn Frauen wie du und ich damit weiter machen, das zu predigen, dann hoffe ich, dass jüngere Mädchen das aufgreifen und die Einstellung 'Wen interessiert das?' übernehmen."

Korrektur anregen