LIFESTYLE
04/05/2017 17:54 CEST

Kaum jemand kennt sie: Diese versteckte Funktion deines iPhone-Taschenrechners macht das Leben einfacher

Das Smartphone ist in fast allen Lebenslagen unser treuer Begleiter und macht das Leben in vielerlei Hinsicht einfacher.

Neben Wecker und Wettervorhersage ist besonders der Taschenrechner eine praktische Funktion, die sich für viele aus dem Alltag gar nicht mehr wegdenken lässt.

Wenn man zum Kopfrechnen zu faul ist oder die Summe zu krumm, greift man einfach schnell zum Handy. Doch leicht kann es passieren, dass man sich vertippt und dann die ganze Rechnung von neuem eingeben muss.

Das könnte dich auch interessieren: Akku-Problem beim iPhone: Dieser Trick könnte es beheben.

Die meisten wissen gar nichts von der praktischen Funktion

Also doch lieber gleich im Kopf ausrechnen? Nein, zumindest nicht, wenn du ein iPhone besitzt. Dessen Taschenrechner hat nämlich eine äußerst praktische Funktion, von der die Meisten gar nichts wissen.

Ein in Stockholm lebender Twitter-Nutzer namens Censored Dialogue hat die Funktion mitsamt eines kleinen Videos erklärt.

Man muss bei einem Vertipper nämlich keineswegs die gesamte Rechnung neu eingeben, sondern kann durch ein kurzes Wischen einfach die falsche Zahl ändern.

Das Video wurde bisher 25.000 Mal geteilt - was beweist, dass viele Menschen den Trick tatsächlich nicht zu kennen scheinen. Dabei ist die Funktion nicht neu, sondern bereits seit 2014 verfügbar.

Wie genau die Rückfunktion des Taschenrechners funktioniert, zeigen wir euch oben im Video.

href="http://surveybox.de/studio/tf/HuffiongtonpostScreeningMobile/index.php" target="_hplink">Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(lk)

Sponsored by Trentino