Emmanuel Macron gewinnt das TV-Duell

Veröffentlicht: Aktualisiert:
MACRON
Die französischen Zuschauer votierten eher für Emmanuel Macron als für Marine Le Pen. | ERIC FEFERBERG via Getty Images
Drucken
  • Laut einer Umfrage schnitt der Präsidentschaftskandidat Emmanuel Macron im Fernseh-Duell besser als Le Pen ab
  • 63 Prozent der befragten Zuschauer fanden Macron überzeugender
  • Am Mittwochabend waren Macron und Le Pen im französischen Fernsehen gegeneinander angetreten

Der französische Präsidentschaftskandidat Emmanuel Macron hat im TV-Duell laut einer Umfrage deutlich besser als seine Kontrahentin Marine Le Pen abgeschnitten.

63 Prozent der befragten Zuschauer hätten den sozialliberalen Kandidaten Macron überzeugender gefunden, berichtete der Sender BFMTV in der Nacht zum Donnerstag.

34 Prozent fanden die Rechtspopulistin Le Pen besser. Das Institut Elabe hatte im Auftrag des Senders 1314 Zuschauer der zweieinhalbstündigen Debatte befragt.

Macron konnte auch bei Fillon- und Mélenchon-Wählern punkten

Macron habe auch bei den Anhängern des Konservativen François Fillon und des Linkspolitikers Jean-Luc Mélenchon deutlich vorn gelegen. Die beiden waren im ersten Wahlgang ausgeschieden, hatten aber zusammen rund 40 Prozent der Stimmen bekommen.

Macron gilt in Umfragen als Favorit für die entscheidende Stichwahl am Sonntag. Wegen der Anti-EU-Positionen Le Pens gilt die Abstimmung als Schicksalswahl für Europa.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(bp)

Korrektur anregen