Diese Frau aß einen Monat lang nur Pizza – das hat es mit ihrem Körper gemacht

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Kann man mit Pizza abnehmen? Die meisten würden behaupten, das sei nicht möglich. All der Teig und Käse müssen doch Spuren hinterlassen. Doch eine Studentin beweist nun das Gegenteil. Man muss nur wissen, wie.

Molly studiert Ernährungswissenschaften in den USA. Sie will zeigen, dass Pizza nicht so ungesund ist, wie immer angenommen.

So begann sie ihr Experiment: Einen Monat nur Pizza. Auf ihrem Blog "A Month of Pizza" lässt sie die User an ihrem Selbstversuch teilhaben.

Die Regeln sind nicht allzu streng. Die Hauptmahlzeit besteht zwar immer aus Pizza, doch Früchte und Müsliriegel können zusätzlich als Snack verzehrt werden.

Warum diese Diät nicht bei jedem funktioniert, seht ihr im Video oben.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Korrektur anregen