Vor 10 Jahren stürmte sie die Musikcharts: So sieht Pop-Sängerin LaFee heute aus

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Sie galt als die Pop-Göre schlechthin. Die Sängerin LaFee spaltete Mitte der 2000er Jahre die deutsche Musikszene. Mit den Liedern “Virus” oder “Heul doch” feierte die damals 16-Jährige große Musikerfolge und wurde unter anderem mit dem “Echo Pop” ausgezeichnet.

Heute, zehn Jahre später, ist von der einstigen Rebellin nichts mehr zu sehen.

Christina Klein, so wie LaFee mit bürgerlichem Namen heißt, setzt mittlerweile auf einen natürlichen Look. Regelmäßig zeigt sie diesen auf ihrer Instagram-Seite.

LaFees Fans sind von dem neuen Look begeistert

Die Schminke ist dezenter und auch die einstige Wallemähne musste weichen. Auch von ihrem damaligen Markenzeichen, dem Tattoo an der linken Schläfe, hat sich die inzwischen 26-Jährige verabschiedet.

Doch die Fans sind begeistert von LaFees Verwandlung. "Ohne so viel Schminke siehst du sooo bezaubernd aus”, schreibt eine Instagram-Nutzerin. Eine andere kommentiert: "Du bist so wunderschön".

Der Musik ist LaFee dennoch treu geblieben. Erst im Februar veröffentlichte sie ihre neue Single.

Wie die Sängerin heute aussieht, erfahrt ihr oben im Video.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(mf)

Korrektur anregen